Die von Sepro speziell für Spritzgießmaschinen entwickelte Steuerung Visual macht Anwendung und Programmierung Ihrer Roboter kinderleicht.

Visual ist eine universelle Steuerungsplattform, mit der sämtliche Roboter von Sepro gesteuert werden: vom 3-Achs-, 5-Achs- bis hin zum 6-Achs-Roboter.

Visual ist leistungsstark und intuitiv und ermöglicht die Steuerung von Automationsystemen mit maximal 16 Achsen.visual

Visual bietet, je nach Anforderungen der einzelnen Roboterbaureihen, einen dreifach abgestuften Funktionsumfang:

  • Einfach und intuitiv ermöglicht Touch 2 die schnelle Erstellung eines einfachen „Pick & Place“-Zyklus.
  • Die schnelle und intelligente Steuerung Visual 2 ermöglicht die Programmierung von 3- bis 5-Achs-Automationssystemen.
  • Visual 3 bietet noch mehr Leistungsfähigkeit und Funktionen und zudem die Möglichkeit zur Netzanbindung.

Visual: What You See Is What You Get

  • 10’’-LCD-Touchscreen
  • Einfaches „Pick & Place“- Modul mit 3D-Anzeige auf dem Bildschirm
  • Joystick zur Feineinstellung im Werkzeug
  • Jederzeit abrufbare Online-Dokumentation
  • Diagnoseunterstützung auf dem Bildschirm, Fehleridentifizierung
  • Notizblock-Funktion zur einfachen Weitergabe von Informationen zwischen Teams
  • Eco-Modus: nach dem Zyklusstart
  • USB-Stick zum Sichern und Übertragen Ihrer Programme bzw. zur Programmierung differenzierter Zugriffsfunktionen für die Bediener
  • Ethernet-Port für den Anschluss des Roboters an das Firmen-Intranet oder für den lokalen Anschluss eines PCs.

Entdecken Sie alle Steuerungen von Sepro

MPA2P

Eine Steuerung, leicht verständlich und sicher   Standardisierte vorprogrammierte Zyklusvarianten Freie Programmierung Spritzgießmaschine/Roboter Schnittstelle : Eurmap 67 und SPI

Touch Picker

Die Touch 2 Steuerung für S3-Servopicker ist ideal geeignet für die speziellen Aufgaben des Angussentnahmegerätes.

Touch 2

Die Steuerung Touch 2 ist einfach und intuitiv. Sie ermöglicht die schnelle Erstellung eines einfachen “Pick & Place”-Zyklus.

Visual 2

Für komplexere Anwendungen steuert Visual 2 auch verschiedene Peripherie-Einheiten

Visual 3

Die Steuerung Visual 3 eignet sich für die Steuerung komplexester Anwendungen, die mehrere intelligente Peripherieeinheiten umfasst und mehr als zwei 16 Ein-/16 Ausgangskarten beinhalten.